Massagetherapie

RZR > Therapie > Massagetherapie

Die klassische Massage ist ein Teil der Physiotherapie und eine der einfachsten und natürlichsten Methoden, sowohl zur Prävention als auch zur Therapie verschiedener Erkrankungen eingesetzt wird.

Die Allgemeinwirkung der klassischen Massage ist:

  • Regulierung des Muskeltonus ( Entspannung der Muskulatur )
  • Schmerzlinderung
  • Verbesserung der Durchblutung
  • Beschleunigung der Entstauungs- und Entschlackungsprozess
  • Lösen von Verklebungen und Narben
  • Verbesserte Wundheilung
  • Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz
  • Reduktion von Stress
  • Psychische Entspannung

Hauptanwendungsgebiete der klassischen Massage sind:

  • Rückenschmerzen
  • Migräne, Kopfschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen
  • Narbige Verwachsungen
  • Schnellere Erholung nach sportlicher Anstrengung
  • Unterstützende Maßnahme zu anderen Therapien, z.B. Krankengymnastik

Eine medizinisch notwendige klassische Massage kann vom Arzt verordnet werden. Hierbei handelt es sich um eine Teilkörpermassage. Eine Ganzkörpermassage wird zu medizinischen Zwecken nicht eingesetzt.

In Deutschland gelten Rückenschmerzen mittlerweile als Volkskrankheit Nummer eins. Für viele Menschen bringen Rückenleiden spürbare Einschränkungen in Alltag und Freizeit mit sich.

Vorbeugend haben sich Massagen als probates Mittel gegen Rücken- bzw. Gelenkleiden bewährt. Mit unserem Massageangebot helfen wir Ihnen, in ein entspannteres Leben zu gehen.

Besuchen Sie Uns!

Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin?
Hier finden Sie die Antworten auf Ihre ersten Fragen.

Kontakt

Vereinbaren Sie mit uns Ihren Wunschtermin! Für Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie.

+49 7472 987769
rezeption@rzr-physio.de