Hinweise von A-Z

RZR > Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin?

Hier finden Sie die Antworten auf Ihre ersten Fragen.

Wir sind für Sie da, so lange wie Sie es brauchen. Das Ziel unser phy­sio­the­ra­peu­tischen Behandlung ist eine langfristige Verbesserung Ihrer Gesundheit. Bereits vor Ihrem ersten Praxisbesuch helfen wir Ihnen die wichtigsten Fragen zu erläutern, die Sie evtl. haben. Sollte Ihre Frage nicht aufgeführt sein, rufen Sie uns einfach an!

A wie Anmeldung

Telefonisch:
Was wir erfahren müssen, ist Ihr Name, Ihre Telefonnummer, ob Sie schon einmal bei uns waren, Ihre Versicherung, was konkret verordnet wurde, z.B. Krankengymnastik oder manuelle Therapie und wie oft. Zu welchen Zeiten können Sie zu uns kommen? Wenn möglich, vereinbaren wir sofort alle Termine.
Persönlich:
Bitte bringen Sie Ihr Rezept und Ihren Terminkalender mit.
Online:
Dies ist schwierig, weil für die Terminvergabe eine direkte Absprache besser ist.

B wie Behandlungsbeginn

Sollte Ihre Frage nicht aufgeführt sein, rufen Sie uns einfach an. Melden Sie sich bitte immer vor Behandlungsbeginn an der Physiotherapie Rezeption an. Bringen Sie bitte ein großes Handtuch zu Ihrer Behandlung mit. Vereinbaren Sie weiterführende Termine frühestmöglich, um Therapiekonstanz zu gewährleisten.

B wie Beamte

Zwischen den Beihilfeträgern der Beamtenversorgung und den privaten Krankenversicherungen und unseren physiotherapeutischen Verbänden bestehen keine Tarifvereinbarungen. Zu Beginn der Therapie erhalten Sie eine Honorarvereinbarung von uns. Bitte prüfen Sie selbst, welchen Vertrag Sie mit Ihrer privaten Krankenversicherung haben und welcher Betrag von Ihrer privaten Krankenversicherung bzw. Ihrem Beihilfeträger zur Erstattung anerkannt wird.. Einen kleinen Anteil der Behandlungskosten werden Sie wahrscheinlich selbst übernehmen müssen.

E wie erster Termin

Falls Sie sich telefonisch angemeldet haben, bringen sie bitte Ihr Rezept mit. Überprüfen Sie bitte die Termine des Terminzettels, den Sie beim ersten Termin erhalten, ob alles richtig vorgemerkt ist. Zum ersten Termin wird in erster Linie ein Befund erhoben, der für die Behandlungsplanung wichtig ist. Kommen Sie beim ersten Termin bitte einige Minuten vor der Behandlungszeit.

F wie Formulare

Hier finden Sie alle vor Ihrem ersten Termin benötigten Formulare zum Download. Bitte bringen Sie diese Formulare ausgefüllt zu Ihrem ersten Behandlungstermin in unsere Praxis mit oder kommen Sie beim ersten Termin bitte einige Minuten vor der Behandlungszeit um die Formulare in der Praxis auszufüllen.

Einverständniserklärung zur Unterschrift

Patienteninformation zum Datenschutz

 

O wie Informationen für Operierte

Idealerweise planen Sie die Therapie nach Ihrer Operation bereits im voraus. So können wir sicherstellen, dass Ihre Therapie planmäßig organisiert wird. Hierfür benötigen wir einige Informationen von Ihnen. Im Nachfolgenden finden Sie eine Checkliste von Fragen, die Sie mit dem behandelnden Arzt oder Operateur klären sollten, um eine reibungslose Planung zu gewährleisten:
Welches Heilmittel bekommen Sie nach Ihrer Operation verschrieben?
Wie viele Therapieeinheiten bekommen Sie verschrieben?
Wie oft in der Woche soll die Therapie stattfinden?
Wann soll mit der Therapie idealerweise begonnen werden?
Bekommen Sie einen Nachbehandlungsplan für die Therapie?
Sie sind bereits operiert und brauchen Termine:
Für eine gute Nachbehandlung ist ein schneller Anschluss an den Krankenhausaufenthalt oder die Reha wünschenswert. Bei bereits durchgeführter Operation nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, um Ihre Therapie gemeinsam organisieren zu können. Denken Sie daran, Operationsberichte, Arztberichte und vor allem Ihren Nachbehandlungsplan zum ersten Rezepttermin mitzubringen.

P wie Privat Patient

Privatpatienten bekommen von uns vor Behandlungsbeginn eine Honorarvereinbarung. Diese können Sie zur Erstattung-anfrage bei Ihrer privaten Krankenversicherung und/oder Ihrem Beihilfeträger einreichen. Die Rechnung wird zum Ende der Therapie gestellt. Bei Therapieunterbrechungen von mehr als 28 Tagen wird eine Zwischenabrechnung vorgenommen. Die Behandlungssätze gelten als vereinbart und sind von Ihnen unabhängig davon, ob Ihre Versicherung bzw. Ihr Beihilfeträger die Kosten ganz, nur zum Teil oder gar nicht übernimmt, zu begleichen. Wir weisen Sie darauf hin, dass sich unsere Preisgestaltung nicht an den Sätzen der Beihilfe orientiert.

R wie Rezeptgebühr

Gesetzlich ist festgelegt (§32 Abs. 2 in Verbindung mit § 61 Satz 3 SGB V), dass in der GKV versicherte Patienten für eine Heilmittelverordnung eine Zuzahlung in Höhe von 10% des Rechnungsbetrages und eine Rezeptgebühr in Höhe von 10,- € leisten müssen.
Dieser Betrag muss von uns komplett an Ihre gesetzliche Krankenkasse abgeführt werden!
Diese Zuzahlung ist von Ihnen spätestens beim zweiten Behandlungstermin zu leisten. Sollten zwischen zwei Behandlungsterminen Ihres Rezeptes mehr als 28 Tage liegen, sind wir den gesetzlichen Krankenkassen gegenüber verpflichtet, Ihr Rezept mit den bis dahin in Anspruch genommenen Behandlungen abzurechnen.

T wie Terminabsage

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen mindestens 24 Stunden vorher ab. Nicht erfolgte Behandlungen können Ihrer Krankenkasse nicht berechnet werden. Wir sind eine Terminpraxis und können i.R. kurzfristig abgesagte Termine nicht neu belegen, deshalb werden Ihnen nicht fristgerecht abgesagte Termine privat in Rechnung gestellt.

V wie Verspätung

Ein durch Sie verzögerter Behandlungsbeginn kann aufgrund unseres engen Zeitplanes nicht nachgeholt werden.

W wie WhatsApp

Aufgrund der großen Nachfrage und auf vielfachen Wunsch unsere Patienten sind wir nun ab sofort per WhatsApp für Sie erreichbar. Unsere folgender Nummer nehmen wir im Rahmen unsere Öffnungszeiten Terminvereinbarungen, Terminverschiebungen oder Absagen entgegen

whatsapp kostenlos Icon 015735445602

Anrufe können unter der Mobilnummer nicht entgegengenommen werden!!!

Z wie Zusatzleistungen

Wenn Sie den Wunsch haben Ihr Rezept durch zusätzliche Leistungen (längere Behandlungszeiten, Fango, heiße Rolle, Rotlicht) zu ergänzen, sprechen Sie uns an.

Gerne beraten wir Sie über sinnvolle Ergänzungen, um Ihr Therapieziel optimal zu erreichen.